alt

Die Story des Road Stop Münster...

   

..... begann mit der Entdeckung des ehemaligen„Jägerhäuschen” am Schiffahrter Damm 315. Hier wurde ein wunderschöner Standort gefunden, der die notwendigen Voraussetzungen für das Road Stop Münster bietet. Eine Autobahn in der Nähe, eine Landstraße vor der Tür, viel Natur, alte Bäume, Wiesen und Parkraum für alles, was einen Motor hat.

   

Nach halbjähriger Bauzeit ist es am 24. Juli 1999 um 15:30 Uhr soweit. In einem über 100 Jahre alten Gemäuer, gelegen an der Hauptverbindungsstraße zwischen Münster und dem Flughafen Münster/Osnabrück, unmittelbar in der Nähe des Dortmund Ems – Kanals eröffnet das Road Stop Münster.

   

350 Plätze im Innenbereich, eine beheizte und regensichere Ganzjahresterrasse mit weiteren 100 Sitzplätzen und einem der schönsten Sonnenuntergänge Münsters – dazu ein traumhafter Biergarten mit historischem Baumbestand sowie original amerikanischen Blockhäusern in nordamerikanischer Schicht- holztechnik , die jeden Wunsch nach Erlebnis, Essen und Trinken gerecht werden sollen.

   

So gibt es im, Road Stop Münster einen großen Abenteuerspielplatz, eine KidsCorner und sogar Wickeltische für die Kleinsten. Auch die Möglichkeit einer individuellen KiddyParty werden Kinder und Eltern sehr zu schätzen wissen.

   

Am Anfang stand ein Traum...
 
 ... der Traum, das nach Hause zu holen, was auf zahlreichen USA-Reisen die schönsten Momente bescherte:
 Das Blockhaus in den Bergen von Massachusetts, Pennsylvania und Ohio. Diese Häuser, bekannt als Road-Houses, in denen der Trucker, der Fern- oder Handlungsreisende, der Jäger und der Angler am Eriesee so gerne einen Stop einlegen, vereinen alles, was der Mensch braucht, um sich auf einer Reise fern der Heimat zu erholen.

 

Eine lockere Atmosphäre, die Zusammenkunft mit Menschen jeglicher Schicht und jeden Einkommens, ein schnelles Bier und eine Pepsi, egal ob vom Faß oder aus der Flasche. 
 Auch der beste Kaffee der Stadt darf nicht fehlen wenn, der Fernseher läuft und die neusten Sportnachrichten verkündet.

 

Das Wichtigste aber, hier stillt man seinen Hunger - schnell und deftig, mit Hamburgern, Spare Rips oder Chicken Wings, nicht zu vergessen die verschiedensten Zubereitungsformen der Kartoffel, Salate und Snacks sollten das Angebot abrunden.